01. Sept. 2019

Landtagswahl in Brandenburg

Facebook

Twitter

Ihre Unterstützung fördert Demokratie von unten und eine öffentliche Diskussion zu allen uns Bürger/innen bewegende Themen!

Unterstützungs­­möglichkeiten!

Als parteiunabhängige Bürger/innen wird es uns gelingen mit unseren Wissenschaftlern (International), Fachleuten und engagierten Bürgern/innen in außerparlamentarischen Ausschüssen alle Fragen der Zeit öffentlich, in unserem Format „Pro & Contra“, zu diskutieren.  Durch diese aktuell fehlende öffentliche Diskussion werden wir mehrheitsfähige Konzepte entwickeln, über die Sie dann mitentscheiden können!

Wahrheit & Wissen“ schlägt „Populismus & Verschwörungstheorie und verhindert Entscheidungen gegen uns Bürger/innen

Unsere Berufspolitiker meinen oft „die Probleme und notwendigen politischen und gesetzlichen Entscheidungen sind viel zu komplex, um den Bürger entscheiden zu lassen“! Die das am lautesten und immer öfter rufen verfügen teilweise noch nicht mal über eine Facharbeiterausbildung und/ oder Erfolg in Ihrem Beruf, haben noch nie einen Arbeitsplatz persönlich geschaffen oder einen Steuereuro selbst erarbeitet.

Nur die Entscheidung von uns Bürger/innen ist Demokratie

Wir Bürger/innen liegen weit über diesem intellektuellen Niveau und mit unseren Wissenschaftlern und natürlich auch mit unseren Ärzten, Beamten, Unternehmern und Selbständigen, welche im Wissen, Können und Erfolg nicht zu übertreffen sind, sollen irgendwas nicht begreifen?

FRAGE:

Nichtwissen versus Wissen?

 

Bestimmt gegenwärtig „Nichtwissen und Nichtkönnen“ über „Wissen und Erfolg“ und ist das eventuell der Grund für die Demokratieverdrossenheit, Volksverarmung, Spaltung der Gesellschaft und die daraus entstandene Angst unserer Bürger/innen?

WIR ändern das mit Ihnen!

Plakate spenden!

Geben Sie sich eine Stimme und spenden Sie für Wahlplakate in Ihrem Wahlkreis oder/ und eine öffentliche Diskussion!

 

  • 35€ für 10 Wahlplakate A1
  • 70€ für 20 Wahlplakate A1
  • 450 € für ein Megaposter (3,5 x 2,5 Meter)
  • kombinieren Sie und spenden Sie für Wahlauftritte oder für öffentlichen Diskussionen

 

Unsere Kontoverbindung:

„WIR FÜR BRANDENBURG“
IBAN: DE95 1802 0086 0027 5354 88
BIC: HYVEDEMM472
Betreff: Ihr Wunsch + Rufnummer o. E-Mail-Adresse*

Hinweis

Zu jeder Spende erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenquittung. Bitte hinterlassen Sie im Betreff zusätzlich eine Rufnummer oder eine E-Mail-Adresse für die Kontaktaufnahme. Selbstverständlich behandeln wir alle Daten nach DSGVO Vorschrift und vertraulich.

Wahl­kampf­­auftritte fördern!

Fördern Sie den Wahl­kampf­­auftritt in Ihrer Stadt mit Programm und Versorgung (4 Stunden).

  • 600€ – 25% der Kosten
  • 1.200€ – 50% der Kosten
  • 2.400€ – 100% der Kosten

 

Unsere Kontoverbindung:

„WIR FÜR BRANDENBURG“
IBAN: DE95 1802 0086 0027 5354 88
BIC: HYVEDEMM472
Betreff: Ihr Wunsch + Rufnummer o. E-Mail-Adresse*

Hinweis

Zu jeder Spende erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenquittung. Bitte hinterlassen Sie im Betreff zusätzlich eine Rufnummer oder eine E-Mail-Adresse für die Kontaktaufnahme. Selbstverständlich behandeln wir alle Daten nach DSGVO Vorschrift und vertraulich.

Öffentliche Diskussion fördern!

Fördern Sie die öffentliche Diskussion in unserem Format „Pro & Contra“ (Kosten für Veranstaltungsort und Unkosten für unsere Wissenschaftler & Fachleute und Gäste) und werden Sie Teil der Veranstaltung, inklusive der Nennung als Sponsor möglich! Dauer einer Veranstaltung „Pro & Contra“ zwischen 3 und 8 Stunden mit mehreren Gästen, Kosten zwischen 3.000€ und circa 10.000€. Veranstaltungsorte sind Bundesweit, je nach Ihrer Spende!

  • 500€
  • 1.000€
  • 5.000€
  • 10.000€
  • oder kombinieren Sie mit Plakaten und Wahlkampauftritt in Ihrer Stadt!

 

Unsere Kontoverbindung:

„WIR FÜR BRANDENBURG“
IBAN: DE95 1802 0086 0027 5354 88
BIC: HYVEDEMM472
Betreff: Ihr Wunsch + Rufnummer o. E-Mail-Adresse*

Hinweis

Zu jeder Spende erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenquittung. Bitte hinterlassen Sie im Betreff zusätzlich eine Rufnummer oder eine E-Mail-Adresse für die Kontaktaufnahme. Selbstverständlich behandeln wir alle Daten nach DSGVO Vorschrift und vertraulich.

noch

bis zur Brandenburger Landtagswahl 2019